4 Ursachen für Deckenleckage und deren Beseitigung!

plameco plafonds, plameco decken, plameco ceilings

4 Ursachen für Deckenleckage und deren Beseitigung!

Wenn die Kreise an der Decke erscheinen, ist es oft bereits zu spät. Eine Leckage hat die Decke durchnässt und eine hässliche Verfärbung durch Wasserschäden ist sichtbar. Bevor die Decke repariert werden kann, gilt es nun, die Ursache für den Wasserschaden zu finden.

Leckage: 4 Ursachen und deren Beseitigung 

Im Folgenden werden die vier häufigsten Ursachen für ein Deckenleckage vorgestellt. Natürlich verraten wir Ihnen auch, wie Sie diese Ursachen beseitigen können.

1.    SCHLECHTE ABLAUF- ODER WASSERLEITUNG

Eine der möglichen Ursachen für Wasserschäden oder Leckagen ist ein schlechtes Ablaufrohr, bei dem Wasser aus dem Ablaufrohr in die Wand sickert.Dies führt oft zu einem verfärbten Kreis in der Ecke der darunter liegenden Decke. Darüber hinaus kann auch eine undichte Wasserleitung in einem Obergeschoss eine mögliche Ursache sein.

Beseitigung

Wenn Sie verfärbte Kreise an Ihrer Decke sehen, lassen Sie alle Ihre Rohre und Abläufe auf Leckagen oder andere Unregelmäßigkeiten hin überprüfen. Am besten ist es, diese Überprüfung jährlich durchführen zu lassen.

2.   VERSTOPFTE DACHRINNE

Eine weitere mögliche Ursache ist eine verstopfte DACHRINNE.Dies ist ein Problem, das viele Menschen nicht berücksichtigen, wenn eine Leckage auftritt Wenn die Dachrinne mit Wasser gefüllt ist, kann dieses Wasser unter die Dachrinne gelangen und langsam, aber sicher Leckagen verursachen. Der Wasserschaden ist oft am Rand der Decke sichtbar. Achten Sie also darauf, dass Sie die Dachrinne jeden Herbst gut reinigen.

Beseitigung

Das ganze Jahr über gelangt Schmutz und Dreck in die Dachrinne. Besonders im Herbst ist die Dachrinne oft voller Blätter und kleiner Äste. Dadurch verstopft die Dachrinne, so dass das Wasser schließlich die Wände hinunterläuft.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Dachrinne mindestens zweimal im Jahr gereinigt wird. Wenn Sie keine Höhenangst haben, können Sie die Dachrinne selbst mit einer Leiter und einer Bürste reinigen. Steigen Sie selbst lieber nicht auf Leiter? In diesem Fall gibt es verschiedene Unternehmen, die Ihre Dachrinne reinigen können. 

3.    EIN DACHLECKAGE

Ein undichtes Dach ist natürlich auch eine mögliche Ursache.Insbesondere bei einem Flachdach kommt es regelmäßig zu Dachleckagen. Auf einem Flachdach hält die Asphaltbedeckung nur wenige Jahre. Dachleckagen treten vor allem nach wiederholtem Frost und Auftauen auf, da sich bestimmte Teile der Dachbedeckung immer wieder ausdehnen und schrumpfen. Wenn es kürzlich kalt war, ist es ein guter Zeitpunkt, das Dach auf Schwächen zu überprüfen.

Beseitigung

Wenn Sie eine Dachleckage haben, stellen Sie Eimer oder Behälter auf das Flachdach. Dies kann jedoch nur eine temporäre Lösung sein, da die Leckage einfach behoben werden muss. Sie können dafür einen professionellen Dachdecker beauftragen oder aber selbst Hand anlegen.  

Mit einer Reparaturpaste und einer speziellen Art von Folie können Sie das Leck abdichten. Dies erfordert jedoch ein gewisses Maß an Wissen. Einen Fachmann zu beauftragen, der das Leck schließt, ist wahrscheinlich eine bessere Idee.

4.    BESCHÄDIGTER SCHORNSTEIN

Letztendlich ist ein beschädigter Schornstein eine häufige Ursache für Leckagen.Nicht nur grenzt das Dach unmittelbar an den Steinsockel, auch können beschädigte Steine sorgen dafür sorgen, dass Wasser eindringt. Vergessen sie dabei auch nicht, die Kaminabdeckung zu überprüfen, da es sonst in den Kamin regnen kann

Bitte beachten Sie, dass Ihre Gebäude- und ggf. Hausratversicherung in der Regel nur dann bezahlt wird, wenn keine Fahrlässigkeit vorliegt. Achten Sie also darauf, dass Ihr Dach, Ihre Dachrinnen und Ihr Schornstein gut gepflegt sind und lassen Sie bei starken Regenfällen kein Fenster offen.

Beseitigung

Ein Leck im Schornstein wird oft durch die eigentlich wasserdichte Schutzschicht um den Schornstein herum verursacht. In diesem Fall ist die Schutzschicht nicht gut genug verlegt. Es ist auch möglich, dass ein falsches Material verwendet wurde. Da das Anbringen einer solchen Schutzschicht genauestens durchgeführt werden muss, empfehlen wir, dass sich ein Fachmann damit beschäftigt. 

Sie können jedoch eine Leckage an Ihrem Schornstein selbst erkennen. Dazu müssen Sie lediglich auf Ihr Dach steigen und

  • das Fugenwerk auf Risse und Löcher hin überprüfen;
  • das Mauerwerk auf beschädigte oder lose Steine hin überprüfen;
  • die Schutzschicht auf dichte Verbindungen, Risse oder lose Teile hin überprüfen;
  • die Schornsteinhaube auf Risse oder Löcher hin überprüfen. Tun Sie dies nur, wenn Sie den Schornstein einigermaßen gut sehen können.

Wiederherstellung der Decke nach Leckage

Sobald Sie die Ursache des Lecks gefunden und behoben haben, ist es an der Zeit, die Decke wieder zu renovieren. Das Problem ist jedoch, dass die Decke im Falle eines Wasserschadens nur sehr langsam oder unansehnlich austrocknet. Bei längerer Nässe an einer Decke besteht die Gefahr von Absenkungen, Holzfäule, Schimmel und Ungeziefer. Es ist daher möglich, eine Decke, in der es ein Leck gab, mit beschleunigten Techniken von einem Experten trocknen zu lassen. Das jedoch bedeutet nicht, dass ein gutes Ergebnis erzielt werden kann. 

Möchten Sie die hässlichen Verfärbungen und Kreisein Ihrer Decke durch Wasserschäden loswerden und in Zukunft nicht mehr darunter leiden? Dann bietet Plameco Ihnen eine perfekte Lösung! Eine Spanndecke von Plameco wird an einem Tag unter Ihrer aktuellen Decke installiert.Die alte Decke muss dazu noch nicht einmal vollständig trocken sein. Außerdem muss die alte Decke nicht entfernt werden, so dass sie für eine Weile ruhig austrocknen kann.

Vocht en schimmel in de badkamerSchimmel badkamer plafond verwijderen

Eines der vielen Beispiele für eine Decke, die mit einer Spanndecke von Plameco restauriert wurde.

Vorteile einer Spanndecke von Plameco 

Eine Plameco-Decke ist schimmel-, algen- und bakterienresistent sowie feuchtigkeitsbeständig und farbecht. Wenn die neue Decke gereinigt werden muss, ist dies aufgrund des verwendeten Materials sehr einfach. Darüber hinaus können Sie sofort eine schöne Farbe wählen oder eine Deckenbeleuchtung installieren.  

Im Falle einer Spanndecke können Sie die Flecken leicht mit dem Plameco-Reinigungsset entfernen.

Für weitere Informationen über unsere Deckenskontaktieren Sie uns bitte oder besuchen Sie unseren Showroom in Zaltbommel!


Zurück zur Übersicht


Möchten Sie unsere kostenlose Broschüre anfordern oder bevorzugen Kontakt per E-Mail?
Geben Sie Ihre Details unten ein und drücken Sie auf "Senden"